Veeam Backup & Replication 11

Veeam Backup & Replication sichert Workloads in physischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen. Über die zentrale Administrationsoberfläche lassen sich automatisierte Backup Jobs und Imagebasierte VM-Replikation mühelos durchführen.

Die Editionen Backup & Replication Standard, Backup & Replication Enterprise oder Backup & Replication Enterprise Plus werden nach Sockets lizenziert, die Backup & Replication Universal License wird als Subscription nach Instanzen lizenziert. Die Agenten zur Sicherung von Nutanix AHV, Windows, Linux und weiteren Anwendungen sind nur mit der Universal License Subscription erhältlich.

Ende der Veeam Kauflizenzen im Juli 2022

Veeam hat das Ende der sockelbasierten Kauflizenzen zum Juli 2022 angekündigt. Neulizenzen oder Lizenzerweiterungen mit sockelbasierter Lizenzierung (Standard, Enterprise und Enterprise Plus) sind dann nicht mehr verfügbar. Renewals bestehender Lizenzen sind weiterhin möglich.

Migration auf Veeam Universal License (VUL)

Lizenzerweiterungen sockelbasierter Umgebungen sind ab Juli 2022 nicht mehr möglich. Eine Lizenzerweiterung ist daher nur noch mit einem Upgrade auf die Veeam Universal License (VUL) möglich. Weitere Informationen zum Upgrade finden Sie auf unserer Veeam Seite.

Backup & Replication Editionen

Veeam Lizenzierung

Die Backup & Replication Editionen Standard, Enterprise und Enterprise Plus werden nach Prozessoren (Sockets) als dauerhafte Lizenz mit Wartung lizenziert. Die Wartung kann vor Ablauf auf Wunsch verlängert werden. Bei abgelaufener Wartung erhalten Sie keine Upgrades auf neuere Versionen und Patches.

Die Backup & Replication Universal License ist dagegen ausschließlich als Subscription erhältlich. Die Laufzeit beträgt 1 bis 5 Jahre und mit der Laufzeit endet das Nutzungsrecht an der Software. Ein Angebot über mehrjährige Subscriptions erstelle ich Ihnen gerne auf Anfrage. Lizenziert wird hier nach der Anzahl der Workloads (Instanzen). Unter einem Workload versteht Veeam dabei einen phyischen Server, eine Cloud-VM oder eine Enterprise Applikation, die gesichert wird. Die Universal License ist dabei flexibel und kann zwischen Workloads und Standorten übertragen werden.

Zusätzliche Agenten mit der Universal License

  • Veeam Backup & Replication Nutanix AHV
  • Veeam Agent for Microsoft Windows
  • Veeam Agent for Linux
  • Veeam Agent for Oracle Solaris
  • Veeam Cloud Connect for the Enterprise
  • Veeam Backup for AWS

Veeam Backup & Replication Editionsüberblick

FunktionStandardEnterpriseEnterprise PlusUniversal License
Sicherung/Wiederherstellung von physischen/virtuellen Laufwerken
Veeam Backup & Replication Funktionen
Backup (Festplatte; integrierte Deduplizierung und Komprimierung)
Backup direkt aus dateibasiertem (NFS) Primärspeicher
Veeam Cloud Connect Backup (schnelles und sicheres Cloud-Backup)
Veeam Cloud Connect Replication (vollständig integriertes, schnelles und sicheres Cloud-basiertes DR)
Wiederherstellung (gesamte VMs, virtuelle Festplatten, Dateiebene)
Replikation (Near-CDP, WAN-optimiert, Replikation von einer Backup-Datei und geplantes Failover)
SureBackup und SureReplica (Wiederherstellungsprüfung)
On-Demand Sandbox (für Risikominimierung beim Deployment aus Backups und Replikaten)
Wiederherstellung für Oracle
Erweiterte Wiederherstellung für Microsoft Active Directory, Exchange, SharePoint und SQL Server
ROBO-Gastinteraktions-Proxy
Erweiterte Verschlüsselung (Schutz bei Passwortverlust)
Replikation (geplantes Failover)
Scale-out Backup Repository (auf 3 Erweiterungen beschränkt)
Integrierte WAN-Beschleunigung (für Veeam Cloud Connect)
Integrierte WAN-Beschleunigung (für Backups)
Integrierte WAN-Beschleunigung (für Replikate)
Backup aus EMC Storage Snapshots
Backup von HP-Storage-Snapshots
Backup von NetApp-Storage-Snapshots
Backup aus NetApp SnapMirror und SnapVault
On-Demand Sandbox (für Risikominimierung beim Deployment) von Storage Snapshots
Unbegrenztes Scale-out Backup Repository
Self-Service-Wiederherstellung (Delegierung)
Aufgabenautomatisierung (Unterstützung für RESTful API)