IBM Spectrum Protect for Virtual Environments

IBM Spectrum Protect for Virtual Environments (früher Tivoli Storage Manager for Virtual Environments) sichert VMware and Microsoft Hyper-V virtuelle Maschinen. Der Agent für virtuelle Umgebungen ist ebenfalls in den verschiedenen Bundles enthalten.

Ich bin Ihr Ansprechpartner.
Ich bin Ihr Ansprechpartner.

Preise

IBM Spectrum Protect for Virtual Environments wird als Einzelprodukt über PVU (Processor Value Units) lizenziert.

IBM Spectrum Protect for Virtual Environments Preise

Bezeichnung
IBM Spectrum Protect for Virtual Environments 10 Processor Value Units (PVUs) License + SW Subscription & Support 12 Months
SKU: D1IVQLL
IBM Spectrum Protect for Virtual Environments 10 Processor Value Units (PVUs) Annual SW Subscription & Support Renewal
SKU: E0LW2LL

Hinweis: IBM Spectrum Protect for Virtual Environments ist ebenfalls in den Bundles IBM Spectrum Protect Entry (Server-Lizenzierung), IBM Spectrum Protect Entry Suite (Terabyte-Lizenzierung) und IBM Spectrum Protect Suite (Terabyte-Lizenzierung) enthalten.

Merkmale des Virtual Environment Agents

Mit Spectrum Protect for Virtual Environments lässt sich die Erstellung von Backups der virtuellen Umgebung auf den TSM Server übertragen. Datensicherung, Wiederherstellung und Compliance-Richlinien können zentral verwaltet werden.

  • Deduplizierung und Progressive Incremental Backup: IBM nennt die eigene Implementierung Incremental Forever. Periodische Full-Backups sind nicht mehr notwendig.
  • Einfache Verwaltung: Datensicherung und Wiederherstellung über VMware vCenter or vCloud Director.
  • Cloud Level Backups: Integration mit VMware Snapshots und OpenStack Clouds.
  • VM Image Level Restore: Wiederherstellung von Daten und der Virtuellen OS Umgebung.
  • LAN-freie Datenübertragung zwischen dem VMware-Speicher und Backup Server.