Apex One as a Service

Letzte Aktualisierung: 17.12.2020

Apex One as a Service bietet eine automatisierte, sowie Ki-gesteuerte Komplettlösung zum Schutz Ihrer Endgeräte. Mit Hilfe der Analysefunktionen und den EDR- und MDR- Werkzeugen, lässt sich das gesamte Netzwerk kontrollieren und überwachen. Der Vorteil von Apex One SaaS ist, dass das Management eigener Server-Infrastrukturen entfällt.

Apex One ist auch Bestandteil der Smart Protection Endpoint Suite, bzw. Complete Suite. Apex One gibt es auch als On-Premises Kauflizenz.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Simon Klein und bin Ihr Ansprechpartner für TrendMicro. Bei Fragen einfach melden.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Simon Klein und bin Ihr Ansprechpartner für TrendMicro. Wenn Sie Fragen haben…

Apex One as a Service Subscription Preise

Bezeichnung
TrendMicro Apex-One as a Service; Subscription; 1 Jahr Laufzeit; 101-250 Seats
SKU: OSHSWWMXXLIUSN;OS01136773

Apex One as a Service Funktionen

Funktionen

Apex Central
Zentralisierte Managementkonsole aus der Cloud zur Verwaltung, Kontrolle und Überwachung Ihrer Geräte und Anwendung
Integrierte Endpoint Anwendungskontrolle (as a Service)
Verhindert die Ausführung unbekannter und unerwünschter Anwendungen bösartige Software mithilfe von Richtlinien, Safelisting und Denylisting
Integrierte Vulnerability Protection (as a Service)
Beseitigung von Risiken durch Schutz vor Schwachstellen Reduzierung der Ausfallzeiten, durch Wiederherstellung und Notfall-Patching verursacht sind
Integrierte Data Loss Prevention (as a Service)
Erkennt, überwacht und verhindert den Verlust der Daten und bietet somit Schutz – innerhalb und außerhalb des Netzwerks.

Apex One as a Service Lizenzierung

Apex One as a Service Subscriptions werden nach Benutzern. Die Laufzeit beträgt mindestens 1 Jahr. Während der Laufzeit haben Sie Anspruch auf kostenlosen technischen Support, Updates sowie Upgrades. Die Subscription muss immer vor Ablauf verlängert werden. Das Nutzungsrecht sowie der Wartungsvertrag erlischt sofort nach Ablauf der Laufzeit. Einen Kulanzzeitraum gibt es bei Trend Micro nicht.

Laufzeitanpassung

Bei Nachbestellungen kann die Laufzeit angepasst werden. Entscheidend ist hierbei das spätere Laufzeitende.

Wenn Sie beispielsweise ihre Erstbestellung am 21.01.2020 aufgegeben haben, endet hier die Laufzeit der am 20.01.2021. Am 30.06.2020 wollen Sie weitere Subscriptions nachkaufen. Da die Mindestlaufzeit mindestens ein Jahr beträgt, endet die Laufzeit hier am 29.06.2021. Sie können aber Ihre Subscriptions, die am 20.06.2021 ablaufen, an das Laufzeitende vom 29.06.2021 anpassen.

Apex One as a Service Support

Apex One as a Service Subscriptions beinhalten während der Laufzeit immer Standard-Support. Mit diesem haben Sie Anspruch auf technischen Trend Micros Support, Produkt Updates und Upgrades. Nach Ablauf der Subscription entfällt sowohl das Nutzungsrecht, als auch der Anspruch auf Wartung und Support. Es gibt 2 Supportstufen, Standard und Premium. Premium Support kann optional dazu gebucht werden, auf Anfrage.

Apex One as a Service Support und Wartung

Ich erstelle Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Einfach anrufen oder ein E-Mail schicken.
Standard Support:
  • Support Montag bis Freitag (5AM – 8PM PST)
  • Live Support Chat mit geringer/keiner Warteszeit
  • Email Support
  • Zugriff zum Experten-Support-Forum
Premium Support:
  • Enthält 24*7 Support
  • 6 benannte Ansprechpartner
  • priorisierter Support
  • Kostenlose Dateianalyse über Premium Support Connection
  • Installation und Upgrade Support
  • Laufende Sicherheitsbewertungen über Premium Support Connection
  • Monatliche Anrufe und jährliche Besprechung vor Ort
  • 1 spezielle regionale Nummer

Updates und Upgrades

Mit einem Wartungsvertrag haben Sie Anspruch auf Software Upgrades (Minor- und Major-Upgrades), Scan Engine- und Pattern File-Updates. Mit Ablauf der Wartung bzw. Laufzeitende der Subscription endet der Anspruch.