KI Funktionen in Teams

Nachdem Microsoft angekündigt hat, dass Teams Skype for Business in Office 365 ersetzt, werden die KI Funktionen für die bessere Zusammenarbeit in Unternehmen weiter entwickelt. Auf dieser Seite informieren wir Sie über einige KI Features die in Teams enthalten sind und geben einen kurzen Ausblick auf die neuen Funktionen mit Teams.

KI Features in Teams

Teams ist die neue Plattform für die zentrale Zusammenarbeit mit Office 365. Es bietet ähnliche Funktionen wie Skype for Business und vieles neues mehr. Ein großes Augenmerk sind die KI-Features, welche die Arbeit im Team erleichern sollen.

Teams enthält 2 Bots, die den Benutzern bei der Verwendung von Teams helfen sollen.

Mit dem T-Bot können Sie interagieren und Fragen stellen. Sie erhalten Antworten zu Ihrem Problem oder zu der Anwendung selbst. Der Bot unterstützt zurzeit 41 Sprachen, um so die Hilfeinhalte in Ihrer gewünschten Sprache anzuzeigen. Sie können auch direkt in dem T-Bot Menü unter Hilfe, FAQ, Videos und Neuigkeiten die gewünschten Informationen suchen.

Der Who-Bot ist ein Tool, welches Teamarbeit erleichtern soll. Den Bot können Sie in Teams unter Apps und Produktivität downloaden und installieren. Manchmal fehlt es an den einfachsten Antworten über Kollegen. Mit dem Bot können Sie direkt Fragen, beispeilweise: Wer ist der Kollege…, Wer kennt sich mit KI Office 365 aus? oder Mit wem habe ich mich über Teams unterhalten?. Mit der integrierten Microsoft Graph Funktion lassen sich die Mitarbeiterprofile und -informationen abrufen.

Mit dem Feature Background Blur kann dank der automatischen Gesichterkennung, der Hintergrund bei Videokonferenzen unscharf gemacht werden. So lässt sich manche unangenehme Situation beispielweise ein unaufgeräumtes Homeoffice oder peinliche Sachverhalte vermeiden. Der Fokus liegt nur auf der Besprechung.

Um den Fokus zu verstärken, hilft die KI dabei, Videoaufzeichnungen, Protokolle und Mitschriebe von Teams-Besprechungen zu erstellen. Mit dem Meeting recording kann das aufgezeichnete Transkript kinderleicht durchsucht werden, um die gewünschten Informationen zu finden.

Power BI lässt sich einfach integrieren. Mehr zu den Funktionen finden Sie in unserem Artikel Power BI.

Ausblick auf die neuen Teams Funktionen

Mit den nächsten Version plant Microsoft die Bereitstellung von Teams zu erweitern und auch den Parallelbetrieb von Teams und Skype for Business, mit Kommunikation der Clients untereinander, zu ermöglichen. Eine ausführliche Roadmap zu den geplanten Funktionen und deren voraussichtliche Fertigstellung finden Sie bei Microsoft.

Wie bieten hier einen kurzen Überblick der neuen Bereitstellungsmöglichkeiten:

  • Teams only - In diesem Modus können Teams Nutzer mit Skype for Business Nutzern über die Interoperabilitätsfunktionen kommunizieren. Teams Nutzer können aber keine Chats, Anrufe oder Meetings inititiieren. Geplant für Ende 2018.
  • Skype for Business with Teams Collaboration - Skype for Business wird weiterhin für Chat, Anrufe und Meetings genutzt. Zusätzlich werden Funktionen zur Zusammenarbeit aus Teams (Channel und Dateizugriff in Office 365) hinzugefügt.
  • Skype for Business with Teams Collaboration and Meetings - Wie der Skype for Business mit Teams Collaboration Modus mit dem Unterschied, dass Meeting in Teams gehostet werden.

KI Dienste in den Office 365 Paketen

Teams ist auch in den folgenden Office Paketen enthalten: