Logo: Exchange Online Plan 2

Exchange Online Plan 2

  • Office 365 Postfach mit 100 GB Speicherplatz, unlimitierten Archivierungsspeicher, Unified Messaging und DLP
  • Lizenzierung als Abonnement über CSP oder im Open Value Volumenlizenzprogramm
Stefan Barth
Sie haben Fragen?
Ich bin für Sie da.
Stefan Barth

Exchange Online Plan 2

Exchange Online Plan 2 enthält alles aus dem Plan 1, ein doppelt so großes Postfach, unlimitierten Archivierungsspeicher, Unified Messaging und DLP.

Exchange Online Services sind ab 2022 ausschließlich über CSP oder im Volumenlizenzprogramm Open Value verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zur Lizenzierung.

Lizenzierung

  • Nach Nutzern lizenziert
  • Als einjährige Subscription (Abonnement) über CSP oder im Volumenlizenzenprogramm Open Value
  • Keine Sonderkonditionen für Bildungseinrichtungen oder Charity verfügbar
  • Weitere Infos finden Sie unter Lizenzierung

Preise für Unternehmen

CSP Subscription

Achtung: Seit 10. März 2022 sind keine CSP Legacy Buchungen mehr möglich! Weitere Informationen zur Microsoft New Commerce Experience (NCE) finden Sie in unserem Beitrag.

Open Value

Preise für Behörden

Open Value

Funktionen

Der Exchange Online Plan 2 enthält alle Funktionen von Plan 1 und zusätzlich:

  • Exchange Online Plan 1 - Enthalten sind alle Features aus dem Exchange Online Plan 1.
  • Dual Access Right - Beinhaltet die Exchange CAL zum Zugriff auf on premise Exchange Server für den lizenzierten Nutzer. Mehr Informationen in unserem Beitrag Exchange Online ist die bessere CAL.
  • Größeres Postfach und unlimitierte Archivierung - Der Speicherplatz des Postfachs beträgt 100 GB. Der Archivierungsspeicher ist unlimitiert. Außerdem werden gelöschte Mails gesichert. Eine Erklärung zu den Backup Funktionen finden Sie in unserem Beitrag Microsoft 365 und Office 365 Backup.
  • Hybride Deployments - Cloud-basierte Archivierung von On-Premises Mailboxen.
  • DLP (Data Loss Prevention) - Schutz personenbezogener Daten. Richtlinien auf Basis von Inhaltsanalysen zum Schutz sensitiver und personenbezogener Daten.
  • Inaktive Mailboxen - Nicht mehr benötigte Mailboxen können deaktiviert werden. Die Lizenz wird damit wieder frei. Dennoch kann man notfalls auf die Daten in der inaktiven Mailbox zurückgreifen.
  • Unified Messaging - Kann über VoIP mit Telefonanlagen verbunden werden. Dann können beispielsweise Telefon-Mailboxen über Outlook gesteuert und abgerufen werden. Exchange E-Mail-Mailboxen können, ähnlich wie Anrufbeantworter bei Mobiltelefonen, mittels einen Anrufs verwaltet werden.

Hinweis: Der Exchange Online Plan 1 ist eine günstigere Alternative, wenn Sie die oben beschriebenen Funktionen nicht benötigen. Die Unterschiede bei den Backup-Funktionen haben wir in unserem Beitrag Microsoft 365 und Office 365 Backup zusammengefasst.

Microsoft 365 Pakete mit Exchange

Eine detaillierte Übersicht über die Microsoft 365 Pläne finden Sie in dem PDF Office 365 und Microsoft 365 im Vergleich .

Exchange Online Plan 1 ist enthalten in: