Windows Server Essentials 2022

Letzte Aktualisierung: 31.08.2021

Windows Server 2022 Release Date ist das 2. Halbjahr 2021. Die Lizenzierung von Windows Server 2022 Essentials wird geändert. Die Essentials Lizenz ist für einen Server mit einer CPU mit max 10 Kernen ausgelegt. Dafür soll dieser Terminalserver fähig sein, mit dazu gehörigen CALs.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Beitrag Release der neuen Office-Clients und -Server im zweiten Halbjahr 2021. Die Preise für die ersten Windows Server 2022 OEM Produkte sind mittlerweile bekannt.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Stefan Barth und bin Ihr Ansprechpartner für Windows Server. Bei Fragen einfach melden.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Stefan Barth und bin Ihr Ansprechpartner für Windows Server. Wenn Sie Fragen haben…

Windows Server 2022 Essentials Preise

Microsoft bietet eine Windows Server 2022 Datacenter Edition Testversion zum Download. Preise für Serverlizenzen, CSP und Volumenlizenzen sind noch nicht bekannt. Wir aktualisieren die Seite, sobald uns neue Informationen vorliegen.

Lizenzprogramme

Ab 2022 ist der Windows Server für gewerbliche Kunden nicht mehr im Open License Volumenlizenzprogramm verfügbar. Kunden erhalten die Kauflizenz im CSP, die Lizenz mit Software Assurance ist als CSP Mietlizenz oder im Open Value Lizenzprogramm weiterhin erhältlich. Kunden mit aktiver Sofware Assurance können ab Ende 2021 im CSP oder Open Value Programm verlängern. In unserem Artikel finden Sie weitere Informationen zum Ende des Open License Programms siehe News.

CSP

Die Kauflizenz für gewerbliche Kunden ist im CSP-Lizenzprogramm erhältlich. Es gibt hier keine Mindestbestellmenge. Das Downgraderecht, zum Einsatz älterer Versionen, ist immer enthalten. Die CSP Mietlizenzen enthalten die selben Vorteile wie die Software Assurance in den Volumenlizenzverträgen. Die Lizenzen können im CSP Portal heruntergeladen werden.

Open Value

Open Value Volumenlizenzen enthalten immer Software Assurance (SA) und können als Kauflizenz mit 3 Jahren Software Assurance im Voraus oder auf Raten gekauft werden. Wir listen die Preise für gewerbliche Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen erhalten ein Angebot auf Anfrage. Gewerbliche Kunden können noch bis Anfang 2021 im Open License Programm einkaufen und Ihre Software Assurance verlängern. Ende 2021 werden Kunden für SA-Verlängerungen dann auf das Open Value Lizenzprogramm oder CSP Subscription umgestellt. Beachten Sie bitte, dass sich hierbei die Vertragslaufzeit von 2 Jahren (Open License) auf 3 Jahre (Open Value) ändert.