Windows 7 Extended Security Update (ESU)

Letzte Aktualisierung: 27.12.2019

Windows 7 End of Life (Windows 7 EOL) ist der 14. Januar 2020. Updates und Security Patches werden dann nicht mehr ausgeliefert. Gesetzliche Vorgaben wie DSGVO verpflichten jedoch alle Unternehmen, die Daten Ihrer Kunden zu schützen. Verstöße können teuer werden. Anwendern, die noch nicht alle Geräte auf Windows 10 aufrüsten konnten, bietet Microsoft kostenpflichtige Windows 7 Extended Security Updates (Win 7 ESU). Mit Windows 7 ESU erhalten Kunden ein weiteres Jahr Security Patches.

Auf dieser Seite erhalten Sie ausführliche Informationen und Möglichkeiten, Windows 7 ESU einfach zu bestellen.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Stefan Barth und bin Ihr Ansprechpartner für Windows 7 Extended Security Update (ESU). Bei Fragen einfach melden.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Stefan Barth und bin Ihr Ansprechpartner für Windows 7 Extended Security Update (ESU). Wenn Sie Fragen haben…

So kaufen Sie Windows 7 ESU

Für jedes Windows 7 Gerät müssen Sie genau ein Windows 7 ESU bestellen. Für jedes Gerät mit

bestellen Sie folgendes Produkt. In der Regel liefern wir innerhalb einer Stunde aus. Bei hohem Bestellaufkommen, kann sich die Auslieferung allerdings um ein paar Stunden verzögern.

Windows 7 Home Premium ist nicht eingeschlossen.

Bezeichnung
Windows 7 Professional/Ultimate/Enterprise Extended Security Updates (ESU) 14.1.2020 bis 13.1.2021; CSP
SKU: DG7GMGF0FL73

Widersprüchliche Angaben von Microsoft zu Win 7 Ultimate

Diese Nachricht haben wir aus Microsofts Lizenzabteilung erhalten: Windows 7 Ultimate is not eligible for ESU licensing, please see the provided link below and the table that details which Windows 7 Products are eligible, as Ultimate is not listed it does not meet the ESU criteria.

Wir vertrauen allerdings auf diesen offiziellen Kommentar von Microsoft-Mitarbeiter Joe Lurie. Danach ist Windows 7 Ultimate definitiv enthalten.

Kein kostenloser technischer Support!

Bitte beachten Sie, dass wir keinen kostenlosen technischen Support bei der Einrichtung und Aktivierung von Win 7 ESU geben. Lesen Sie unbedingt unsere Win 7 ESU Schritt für Schritt Anleitung. Dort können Sie bei Bedarf professionelle Unterstützung über günstige Festpreis Service-Pakete buchen.

Hinweis: Wie Sie Windows 7 erworben haben (Lizenzprogramm, OEM, vorinstalliert) und welche Version Sie einsetzen (Professional, Enterprise) spielt keine Rolle. Es ist auch unerheblich, ob Sie Commercial- (Firmen), Government- (Öffentliche Hand) oder Education-Kunde sind. Es gibt nur dieses Windows 7 Extended Security Update.

Hinweis: Preise für weitere Jahre sind noch nicht bekannt. Nach Freigabe durch Microsoft werden wir die Preise sofort veröffentlichen. Die Preise für Folgejahre sollen sich signifikant erhöhen. Schauen Sie sich rechtzeitig nach Alternativen um.

So funktioniert das Update

Microsoft hat den Update-Prozess ausführlich auf der Seite How to get Extended Security Updates for eligible Windows devices beschrieben. Zusätzlich bieten wir kleineren Firmen, die das Update nicht selbst durchführen möchten, einen preiswerten Ferninstallationsservice durch unsere zertifizierten Techniker an. Bei Interesse bitte bei mir melden.

Kennen Sie alle Ihre Windows 7 Devices?

Nur was Sie kennen, können Sie schützen und patchen! Das ist vielleicht der wichtigste Grundgedanke einer wirksamen Security-Strategie. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie wirklich alle Win 7 Devices erfasst haben oder auf Knopfdruck einfach ermitteln können, dann sollten Sie über die Verbesserung Ihres IT Asset Managements nachdenken.

Windows 7 ESU Alternativen

Umzug nach Azure

Wenn Sie den Betrieb Ihrer Windows 7 Desktops in die Azure-Cloud verlegen, ist Win7 ESU kostenlos. Gerne beraten und unterstützen wir Sie beim Umzug nach Microsoft Azure.

Modern Workplace mit Microsoft 365

Nutzen Sie die Gelegenheit, um schrittweise Ihre IT-Arbeitsplätze zu modernisieren. In Microsoft 365 (MS365) sind Betriebssystem (Windows 10), moderne Verwaltung (Intune und Autopilot), Security und Office 365 in einem Modern Workplace Bundle vereint.

  • Haben Sie Geräte, die auf Windows 10 aktualisiert werden können? Wenn ja, dann erwägen Sie MS365 statt Win7 ESU.
  • Haben Sie Geräte, die bald ersetzt werden müssen? Wenn ja, dann erwägen Sie die Anschaffung moderner Surface-Geräte, die vom Werk aus für MS365 vorbereitet sind.

Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Microsoft Modern Workplace, Microsoft 365 und Microsoft Surface.

Weitere Windows 7 ESU Informationen

Siehe unseren Blog-Beitrag Windows 7 Extended Security Updates (ESU) jetzt verfügbar