Exchange Online ist die bessere CAL

Aktualisiert am

Gegenüber einer Exchange User CAL ist Exchange Online in den meisten Fällen die bessere Wahl. Wir sagen Ihnen warum.

Vergleich von Exchange Online und Exchange 2016 CAL

Oft wird übersehen, dass der Exchange Online Service ebenfalls eine User Cal für den Zugriff auf On-Prem Exchange Server enthält. Beim Neukauf und Nachkauf von Exchange User CALs ist in den meisten Fällen ein Exchange Online Plan die bessere CAL und zwar auch, wenn man den Exchange-Service aus der Cloud überhaupt nicht nutzen wird.

Feature Exchange Online Exchange User CAL inkl. SA
Zugriff auf Exchange Server 2016, 2013, 2010
Exchange Server aus der Cloud inklusive
Berechtigung zur hybriden Nutzung
Support 24×7, davon 8×5 deutscher Support
Monatliche Kündigung möglich
Kosten netto für zwei Jahre. Stand 5.5.2017 81,60 € 131,88 €

Sicher in die Zukunft

In naher Zukunft werden traditionelle Nutzungs- und Lizenzmodelle durch SaaS und Cloud-Computing abgelöst. Ob es uns gefällt oder nicht. Innerhalb weniger Jahren wird traditionelle On-Premises-Software weitgehen vom Markt verschwinden – zumindest bei Microsoft.

Was ist in zwei Jahren, was in drei oder vier Jahren? Man weiß es nicht und muss es auch nicht wissen. Exchange Online ist monatlich kündbar. Im Gegensatz zu Exchange User CALs, bei denen mit Anschaffung ein größeres Investment getätigt wird, welches sich über Jahre amortisieren muss, kann man mit Exchange online jederzeit flexibel reagieren und bei Bedarf auf andere Services und Produkte setzen.

Downgrade Recht bei Exchange Online

Das Downgrade-Recht erlaubt die Nutzung von Vorgänger-Versionen. Siehe Tabelle oben. Das Downgrade-Recht gilt ebenfalls bei Exchange Online. In dieser Hinsicht gibt es keine Unterschiede zwischen User CALs und Exchange Online.

Flexibilität

Mit Exchange Online kann der Lizenzbestand monatlich an den tatsächlichen Bedarf angepasst werden. Beispielsweise können sie flexibel reagieren, falls in den nächsten Jahren Office 365 eingeführt wird. Viele Pläne (Business Premium, E3, E5) enthalten das Zugriffsrecht auf On-Prem Exchange Server. Nicht mehr benötigte Lizenzen werden ganz einfach gekündigt.

Mehrwerte

Exchange Online bietet Mehrwerte. Die CAL, also das Zugriffsrecht, ist nur eine Zugabe. Dennoch wird Exchange Online sehr günstig angeboten. Eine Anschaffung nur wegen der CAL lohnt sich bereits. Enthalten ist deutschsprachiger Support und die Nutzung des Exchange Servers aus der Cloud.

Mehr zu Office 365 und Exchange Online

Die Überlegungen auf dieser Seite bezüglich der Nutzung von Exchange Online für den Zugriff auf On-Prem Exchange Server gelten ebenfalls für die Office 365 Pläne E1, E3 und E5. Diese Pläne enthalten CALs für den Zugriff auf eigene Exchange, SharePoint und Skype for Business On-Prem Server.

Interessante Links:

Autor: Stefan Barth | Veröffentlicht: 06. Mai 2017 | Aktualisiert: 23. Mai 2017

Kommentare