Microsoft 365 Business Voice PSTN für Business Pläne

Microsoft 365 Business Voice ist das neue PSTN Add-On für mittelständige Unternehmen von bis zu 300 Nutzer. Bislang war es nur Enterprise Kunden möglich, diese Funktionen zu nutzen. Nun können auch kleinere Unternehmen Ihre Telefonsysteme in Teams integrieren und sich nun auch per Telefon in Calls einwählen. Das Add-On ist bereits in UK und Kanada erschienen. In Deutschland ist der Business Voice ohne Calling Plan erhältlich.

Was ist Microsoft 365 Business Voice?

Microsoft 365 Business Voice ist ein cloudbasiertes Telefonsystem für kleine und mittelständige Unternehmen. Mit dem Add-On ist es möglich per Telefon oder Handy sich in Teams-Anrufe bzw. Calls einzuwählen. Das Add-On ist für Unternehmen ausgelegt, die nicht mehr als 300 Nutzer haben. Business Voice kann zu den folgenden Office 365 und Microsoft 365 Plänen, die Teams integriert haben, gebucht werden:

Die Enterprise Pläne können auch mit mehr als 300 User genutzt werden, aber Business Voice ist nur bis maximal 300 Nutzer verfügbar. Für mehr als 300 Nutzer, muss für die PSTN Funktion entweder der E5 Plan gebucht werden, oder die einzelnen Funktionen als Teams Add-On.

Was enthält Microsoft 365 Business Voice?

Das PSTN Add-On Microsoft 365 Business Voice enthält bereits ein Telefonsystem, den Domestic Calling Plan und Audio Conferencing. Zusätzlich gibt es dann die Möglichkeit, wie auf bei den Enterprise Plänen, sogenannte communications credits hinzuzufügen, beispielweise für zusätzliche Minuten. Auch der International Calling Plan, der 600 Minuten pro Nutzer/Monat beinhaltet, kann als Add-On zu Business Voice hinzugebucht werden. Dieser Plan ist nicht in Deutschland verfügbar.

In Deutschland gibt es nur den Microsoft 365 Business Voice ohne den Calling Plan. Dieser ist für Unternehmen gedacht, die Ihren eigenen Calling Plan mitnehmen bzw. konfigurieren. Über Direct Routing lassen sich Sprachleitungen direkt von ihrem Netzwerk aus mit Microsoft-Teams verbinden oder Telefonieeinheiten von Drittanbietern wie Call Center oder analoge Geräte miteinander verbinden. Einen genaueren Unterschied finden Sie auf der Seite Microsoft 365 Business Voice-Dienstbeschreibung.

Wie kann ich Microsoft 365 Business Voice nutzen?

Business Voice kann ortsunabhängig genutzt werden, sei es von Tisch-/Konferenztelefonen, Smartphones über Headsets oder Freisprecheinrichtungen. Geräte, die noch für Skype for Business zertifiziert waren, werden ab 2023 nicht mehr unterstützt. Mehr dazu erfahren Sie im Microsoft Blog Thema: Skype for Business Certified IP Phones with Microsoft Teams. Die zertifizierten Geräte für Microsoft Teams finden Sie unter Microsoft Geräte Marketplace.

Wie kaufe ich Microsoft Business Voice?

Business Voice kann nur über CSP als Add-On für die oben genannten Pläne gebucht werden. Des weiteren funktioniert Microsoft Teams und Business Voice nur, wenn sich die Postfächer Ihrer Benutzer in Microsoft 365 bzw. Office 365 befinden. Postfächer, die sich auf einem lokalen Exchange-Server befinden, werden nicht unterstützt.