Häufige Fragen zu Microsoft Windows 365

Windows 365 ist jetzt verfügbar. Mit diesem FAQ möchten wir Ihnen Antworten zu einigen aktuellen Lizenzierungsfragen geben und den Voraussetzungen.

Welche Editionen werden in diesem FAQ behandelt?

Wir behandeln die Lizenzierung von Windows 365 Business und Windows 365 Enterprise. Je nach Edition gibt es verschiedene Voraussetzungen. Eine detaillierte Beschreibung der Lizenzierung von Windows 365 finden Sie auf Microsofts Dokumentationsseite zu Windows 365. Oder nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Ich beantworte gerne alle Fragen.

Wie wird Windows 365 verkauft?

Windows 365 wird über das Beschaffungsprogramm Cloud Solution Provider (CSP) verkauft. Die Windows 365 Editionen beinhalten jeweils ein komplettes Cloud-basiertes Angebot mit mehreren Cloud-PC-Konfigurationen basierend auf den Leistungsanforderungen. Sie können Windows 365 als separate Lizenz pro Benutzer gegen eine feste monatliche Gebühr oder für ein ganzes Jahr erwerben. Je nach Netzwerknutzung können zusätzliche Kosten anfallen, siehe FAQ: Sind mit Windows 365 Netzwerkgebühren verbunden?. Für Windows 365 Business gibt es noch Versionen “mit Hybridvorteil”.

Für wen ist Windows 365 geeignet?

Windows 365 ist für Unternehmen jeder Größe gedacht, die sichere und agile Hybridarbeitslösungen für flexible Belegschaften, verteilte Mitarbeiter oder spezialisierte Workloads mit vielseitigen Rechen- und Speicherfunktionen benötigen, auf die von jedem Gerät aus zugegriffen werden kann.

Wie wird Windows 365 lizenziert?

Windows 365 wird nach Benutzern lizenziert. Es ist auch möglich, einem Benutzer mehrere Lizenzen zuzuweisen, siehe FAQ: Kann ich einem einzelnen Benutzer unter Windows 365 mehrere Cloud-PCs zuweisen?. Ein einzelner Cloud-PC darf nicht für mehrere Benutzer genutzt werden!

Was benötige ich für Windows 365?

Es gibt zwei Editionen: Windows 365 Business und Windows 365 Enterprise.

Windows 365 Business benötigt keine Voraussetzungen. Sie brauchen lediglich ein Endgerät, eine Internetverbindung und einen HTML5-Browser bzw. eine beliebige Plattform, die die Microsoft-Remotedesktop-App unterstützt. Ob ihr Gerät Windows 365 streamen kann, hängt von Ihren Mindesthardwareanforderungen ab. Windows 365 Business ist aber beschränkt auf maximal 300 Nutzer-Lizenzen.

Windows 365 Enterprise ist für Unternehmen, die ihre Cloud-PCs mit Microsoft Endpoint Manager verwalten und von Integrationen in weitere Microsoft-Dienste profitieren möchten – einschließlich Azure Active Directory und Microsoft Defender for Endpoint. Zur Nutzung von Windows 365 Enterprise benötigt jeder Nutzer eine Lizenz für Windows 10 Enterprise bzw. Windows 11 Enterprise, Microsoft Endpoint Manager und Azure Active Directory P1.

Lizenzen für Microsoft Endpoint Manager und Azure Active Directory P1 sind in den folgenden Abonnements enthalten: Microsoft 365 F3, Microsoft 365 E3, Microsoft 365 E5, Microsoft 365 A3, Microsoft 365 A5 und Microsoft 365 Business Premium. Für Windows 365 Enterprise gibt es keine Begrenzung der Lizenzen.

Weitere häufig gestellte Fragen (FAQ):

Hier finden Sie noch weitere häufig gestellte Fragen, sowie hilfreiche Links und Antworten.

Können mehrere Benutzer einen Cloud-PC unter Windows 365 gemeinsam nutzen?

Windows 365 lässt einen Benutzer pro Lizenz zu und unterstützt nicht mehrere Benutzer auf einem einzelnen Cloud-PC.

Kann ich einem einzelnen Benutzer unter Windows 365 mehrere Cloud-PCs zuweisen?

Ja, einem Benutzer können bei Bedarf mehrere Cloud-PCs zugewiesen werden. Beispielsweise kann einem Auftragnehmer, der für mehrere Unternehmen arbeitet, von jedem Kunden ein Cloud-PC zugewiesen werden.

Kann ich mein Windows 365-Abonnement jederzeit kündigen?

Ihr Windows 365-Abonnement kann über das Microsoft 365 Admin Center gekündigt werden. Falls Sie über uns Ihr Windows 365-Abonnement gebucht haben, können Sie uns jederzeit telefonisch oder per Mail kontaktieren. Bei Kündigung erhalten Sie eine Bestätigungsemail der Lizenzen. In der Bestätigungsemail finden Sie eine Zusammenfassung Ihrer gekündigten Lizenzen und das Laufzeitende.

Bei Kündigung eines Abonnements werden alle zugehörigen Daten gelöscht. Mehr dazu unter Aufbewahrung, Löschung und Vernichtung von Daten.

Was passiert mit meinen Daten, wenn ich mein Abonnement kündige?

Wenn Ihr Abonnement endet, gelten die standardmäßigen Microsoft 365-Datenaufbewahrungsrichtlinien. Mehr dazu unter Aufbewahrung, Löschung und Vernichtung von Daten in Microsoft 365.

Sind Windows 365-Testversionen verfügbar? Wenn ja, wie melde ich mich an?

Testversionen sind für drei Windows 365-Konfigurationen verfügbar: Basic (2 vCPU, 4 GB RAM, 128 GB Speicher), Standard (2 vCPU, 8 GB RAM, 128 GB Speicher) und Premium (4 vCPU, 16 GB RAM, 128 GB Speicher). Eine Testversion beinhaltet eine Benutzerlizenz und ist für zwei Monate verfügbar. Qualifizierte Kunden sollten das Testangebot wählen, das den [Windows-Hybridvorteil](/blog/windows-365-lizenzierung-faq/#was-ist-der-windows-hybridvorteil umfasst.

Für bestehende Microsoft 365-Kunden ist die Testversion über das Microsoft 365 Admin Center verfügbar. Wenden Sie sich an Ihren globalen Administrator oder Abrechnungsadministrator, um sich für die Windows 365-Testversion anzumelden. Alternativ können Sie sich auch an uns wenden. Wir stellen Ihnen gerne, sofern es die Verfügbarkeit zulässt, die Testversionen zur Verfügung. Hinweis: Die Verfügbarkeit der Testversion ist von der Kapazität seitens Microsoft abhängig. Möglicherweise kann aktuell das Angebot nicht angenommen werden. Melden Sie sich heute noch an: Windows 365 Anmeldungsseite.

Wie kann ich meine Testversion in ein kostenpflichtiges Abonnement umwandeln?

Sofern Sie ihre Testversion über das Microsoft 365 Admin Center gebucht haben, wird am Ende Ihres Testzeitraums Ihr Abonnement automatisch in ein kostenpflichtiges Abonnement mit der von Ihnen angegebenen Anzahl von Plätzen umgewandelt. Wenn Sie Ihr Abonnement nicht fortsetzen möchten, können Sie es vor Ablauf des Testzeitraums über das Microsoft 365 Admin Center kündigen.

Falls Sie über uns, als CSP, die Testversion gebucht haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren und wir wandeln Ihre Testversion in ein kostenpflichtiges Abonnement um.

Alle Testdaten, Dienstkonfigurationen und Mandanteninformationen bleiben bei der Umstellung auf ein kostenpflichtiges Abonnement unverändert. Wenn Sie sich entscheiden, nicht in ein kostenpflichtiges Abonnement umzuwandeln, werden die Testdaten gelöscht.

Kann ich auf einen anderen Windows 365-Plan upgraden oder downgraden?

Windows 365 Enterprise enthält eine Größenänderungsfunktion, mit der Sie RAM, CPU und Speichergröße aktualisieren können um die Anforderungen von Benutzern zu erfüllen. Downgrade-Optionen sind derzeit nicht verfügbar. Weitere Informationen zur Größenänderung.

Kann ich Windows 365 verwenden, wenn ich nicht mit dem Internet verbunden bin?

Für die Verwendung von Windows 365 ist eine Internetverbindung erforderlich.

Sind mit Windows 365 Netzwerkgebühren verbunden?

Windows 365 soll eine breite Palette individueller Produktivitätsszenarien unterstützen, einschließlich Dokument- und Inhaltserstellung, Freigabe, Besprechungen und Zusammenarbeit. Der Verwendungszweck umfasst nicht die serverähnliche Nutzung wie Website-Hosting und Content-Streaming.

Windows 365 Enterprise

Der gesamte Netzwerkverkehr läuft über das virtuelle Azure-Netzwerk, das zum Einrichten der lokalen Netzwerkverbindung verwendet wird. Die Preise für die Azure-Bandbreite gelten für die Netzwerknutzung.

Windows 365 Business

Es gelten Beschränkungen für das ausgehende Datenvolumen. Typische ausgehende Datenaktivitäten umfassen das Speichern einer Datei vom Cloud-PC an einem externen Speicherort und die Datenübertragung außerhalb von Microsoft Cloud-Diensten. Die in Windows 365 Business enthaltenen ausgehenden Datenebenen sollen diese typischen Benutzeraktivitäten abdecken. Über diese Stufen hinaus kann Microsoft die Bandbreite und das ausgehende Datenvolumen von Fall zu Fall einschränken, um die Servicequalität für alle Windows 365-Benutzer und -Kunden zu schützen.

Auf welchen Geräten funktioniert Windows 365?

Die meisten modernen Geräte mit Internetverbindung funktionieren mit Windows 365, einschließlich Geräten, die von Windows 10 und Windows 11, sowie Mac OS / iOS / Android unterstützt werden. Bestimmte Funktionen erfordern möglicherweise spezielle Hardware.

Benötige ich ein Windows-Gerät, um eine Verbindung zu meinem Cloud-PC herzustellen?

Nein. Sie können auf jeder Plattform, die entweder über die Microsoft Remote Desktop App oder einen HTML5-fähigen Browser verfügt, eine Verbindung zu Ihrem Cloud-PC herstellen, um auf den Webclient zuzugreifen. Bestimmte Funktionen erfordern möglicherweise spezielle Hardware.

Was sind die Mindesthardwareanforderungen für Windows 365?

Windows 365 erfordert nur ein Gerät mit HTML5-Browser und eine DSL-Verbindung oder eine drahtlose Internetverbindung, mit der ein Video gestreamt werden kann. Wie viel Bandbreite Sie benötigen, hängt von der Arbeitslast ab. Weitere Informationen zu den Netzwerkrichtlinien finden Sie hier.

Wie richte ich meinen Windows 365-Dienst ein?

Informationen zu den ersten Schritten mit Ihrem Windows 365-Abonnement finden Sie im IT-Blog von Microsoft.

Welche Bereitstellungs- und Einführungsressourcen für Windows 365 sind verfügbar?

FastTrack (ab 300 Benutzer) hilft Kunden dabei, die Bereitstellung, Einführung und Datenmigration von Windows 365 zu beschleunigen, damit sie schneller geschäftlichen Nutzen erzielen können. Kunden mit berechtigten Windows 365-Abonnements können FastTrack während der Laufzeit ihres Abonnements ohne zusätzliche Kosten nutzen. Melden Sie sich bei Microsoft FastTrack an, um Hilfe anzufordern und loszulegen. Erfahren Sie mehr über FastTrack-Dienste und bestimmen Sie Ihre Berechtigung.

Funktionieren meine Apps unter Windows 365?

Ja, Microsoft ist bestrebt, sicherzustellen, dass Ihre Apps mit den neuesten Versionen unserer Software funktionieren, und Windows 365 wurde unter Berücksichtigung der Kompatibilität entwickelt. Apps, die unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 funktionierten, funktionieren auch unter Windows 365. Wenn Probleme mit Ihren Apps auftreten, hilft Ihnen Microsoft mit einem berechtigten Abonnement, diese kostenlos zu beheben.

Was kann ich tun, wenn ich Hilfe bei meinen Apps benötige? Was ist App Assure?

App Assure ist ein Service, der Kunden hilft, App-Probleme zu beheben, die bei der Bereitstellung der neuesten Version auftreten können. Wenn Ihre Apps unter Windows 365 nicht funktionieren, behebt App Assure das Problem mit Ihnen, ermittelt die Ursache und hilft bei der Behebung des Problems. App Assure ist für berechtigte Kunden mit 150 oder mehr Sitzplätzen ohne zusätzliche Kosten verfügbar.

Melden Sie sich bei App Assure an, um eine Unterstützungsanfrage von einem dedizierten App Assure-Manager zu senden. Wenn beim Senden einer Anfrage ein Problem auftritt, wenden Sie sich an ACHELP@microsoft.com und ein Microsoft-Teammitglied wird Ihnen antworten.

Wie erhalte ich Support bei Problemen?

Support ist auf verschiedene Weise verfügbar, je nachdem, wie Sie Ihr Windows 365-Abonnement erworben haben. Fordern Sie für Self-Service-Käufe Support über das Microsoft 365 Admin Center an. Wenn Sie Ihr Windows 365-Abonnement über eine Volumenlizenzierung erworben haben, wenden Sie sich an Ihren Microsoft Account Manager, um Hilfe zu erhalten. Wenn Sie die Subscriptions über uns erworben haben, können Sie uns Ihre Support Anfrage einreichen. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Supportanfragen für nicht technische Probleme wie Registrierung, Mitgliedschaft, Abrechnung, Abonnement und Benutzerverwaltung reichen wir für Sie im Microsoft Partner Center ein.

Was ist der Windows-Hybridvorteil?

Der Windows-Hybridvorteil ist ein Lizenzierungsvorteil, der dazu beiträgt, die Kosten von Windows 365 Business zu senken. Mit dem Windows-Hybridvorteil erhalten Sie einen Rabatt auf Ihr Windows 365 Business-Abonnement, wenn Sie Windows 10 Pro bereits auf einem Gerät verwenden. Die Einsparungen variieren je nach Windows 365 Cloud-PC-Konfiguration und Region.

Wer hat Anspruch auf den Windows-Hybridvorteil?

Der Windows-Hybridvorteil steht Kunden zur Verfügung, die Ihre Geräte mit gültigen Windows Pro Lizenzen ausgestattet haben. Jede Person, der eine Windows 365 Business-Lizenz mit Hybrid Benefit zugewiesen wurde, muss der Hauptbenutzer eines lizenzierten Windows 10 Pro-Geräts sein und dieses Gerät muss ihr primäres Arbeitsgerät sein. Hinweis: Um Ihre ermäßigten Preise beizubehalten, müssen Sie während der Abonnementlaufzeit, in der Sie auf den Windows 365-Dienst zugreifen, mindestens einmal von Ihrem lizenzierten Windows 10 Pro-Gerät auf den Dienst zugreifen. Finden Sie heraus, welche Windows-Version Sie verwenden.

Wie funktioniert das bei einem hybriden Windows, wenn auf dem lokalen Gerät Windows 10 und auf dem Cloud-PC Windows 11 ausgeführt wird?

Die Profildaten des Benutzers werden mit OneDrive über Windows 10 und Windows 11 synchronisiert, um ein konsistentes (hybrides) Datenerlebnis zu gewährleisten. Die Synchronisierung zwischen dem Cloud-PC und dem lokalen Betriebssystem bezieht sich auf OneDrive, Microsoft 365 Apps (Office) und Microsoft Edge.

Wie funktioniert Hybrid-Windows, wenn auf dem Cloud-PC Windows 10 oder Windows 11 und auf dem lokalen Gerät iOS, macOS oder Android ausgeführt wird?

Auf diesen Plattformen läuft Windows 365 sowohl über den Browser als auch über die Remote Desktop App für die jeweiligen Betriebssysteme.

Wie unterscheidet sich Windows 365 von Azure Virtual Desktop?

Windows 365 wurde auf Einfachheit ausgelegt, sodass Kunden die Vorteile personalisierter Cloud-PCs nutzen können, ohne dass VDI- oder Azure-Kenntnisse erforderlich sind oder darin investieren müssen. Es bietet auch vorhersehbare Preise pro Benutzer/pro Monat, um die Verwaltung der Kosten zu vereinfachen.

Azure Virtual Desktop wurde für maximale Flexibilität entwickelt. Es bietet Unternehmen mit Virtualisierungserfahrung eine flexible, hochgradig anpassbare Option. Seine verbrauchsbasierte Preisgestaltung macht es für jedes Szenario geeignet, auch für Anwendungsfälle mit geringer Nutzung. Es unterstützt auch nicht persistente Desktops, Remote-App-Streaming, virtuelle Maschinen mit mehreren Sitzungen und eine umfassende Anpassung.