Windows 11 Pro

Windows 11 Pro Release ist der 5. Oktober 2021. Windows 11 Pro wird als OEM-(Voll-)Version, über die Volumenlizenzprogramme (Open Value, MPSA, Enterprise Agreement) oder über CSP angeboten.

Die Windows 11 Pro ist nicht im abgekündigten Open License Programm verfügbar.

Das ist bereits bekannt

Nach den Eindrücken aus der offiziellen Ankündigung besteht das neue Windows 11 vor allem aus optischen Änderungen und Verbesserungen der Bedienbarkeit:

  • Überarbeitetes Startmenü mit zentraler Steuerung
  • Verbesserte Suchfunktion
  • Rückkehr der Widgets und der Windows-Anmeldemelodie
  • Überarbeiteter Microsoft Store mit Amazon App Store integration
  • Cortana ist aus dem Windows 11 Setup entfernt
  • Teams ist in der Task-Leiste integriert
  • Optimierte Touch-, Pen- und Sprachbedienung

Weitere Informationen finden Sie in unserem Windows 11 Release Beitrag.

Lizenzierung

  • Windows 11 Pro Vollversion: Nur als OEM-Versionen verfügbar. Es gibt nur einen Preis, der gleichermaßen für Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen gilt. Oft im Bundle bei der Anschaffung von neuen PCs.
  • Windows 11 Pro Update: Nur in Volumenlizenzprogrammen verfügbar. Unterschiedliche Konditionen für Unternehmen, Behörden und anerkannte Ausbildungsinstitute.

Für Windows 11 Pro wird keine Software-Assurance angeboten. SA ist nur für Windows 11 Enterprise verfügbar.

Windows 11 Pro Preise

Wir veröffentlich hier die Preise für Windows 11 Pro, sobald diese verfügbar sind. Solange finden Sie Preise auf den Seiten der Vorgängerversion Windows 10 Pro.